DeutschEnglishEspañolFrançaisItalianoNederlandsPolski
 

Online Reservieren

 Anreise: Datum wählen
 Abreise: Datum wählen
 Zimmer:

 Zimmer  Erw. Kinder
bis 14
Jahre
 #01


 
 

© TopDomizil Vacation Service GmbH

(Office) Platz vor dem Neuen Tor 1B
10115 Berlin
T:+49 (0)30 / 9 22 77 207
E: info@topdomizil.de
Collage Architektur
 

Die Hackeschen Höfe Die Hackeschen Höfe
Rosenthalerstraße 40/41
Sophienstraße 6
10178 Berlin (Mitte)


http://www.hackesche-hoefe.com

Foto ©: PentaNex GmbH, Wolfgang Siesing


Die Hackeschen Höfe liegen zwischen Rosenthaler- und Sophienstraße in der Spandauer Vorstadt, unweit unserer TopDomizil "Panorama Apartments Friedrichstraße".

Anfang des 20. Jh. war Berlin eine der dicht besiedelsten Städte der Welt und es herrschte Platzmangel in der Innenstadt, deshalb wurde 1906/07 hier die größte Wohn- und Gewerbehofanlage Deutschlands errichtet. Die Hackeschen Höfe sind bis heute Deutschlands größtes geschlossenes Hofareal und stehen seit 1972 unter Denkmalschutz. Nach der Wende erlebten sie eine Renaissance ihres ursprünglichen Konzeptes: Einkaufssläden, Gastronomie, Büros, Kino, Varieté und Theater, sowie urbane Wohnungen bilden heute einen bunten Nutzungsmix auf 27.000 Quadratmetern. Frisch saniert sind die Hackeschen Höfe teure Immobilie sowie touristischer Knotenpunkt.



Parlaments- und Regierungsviertel
Platz der Republik 1
11011 Berlin (Mitte)

Telefon: +49 30 227-0
Fax: +49 30 227-36878

mail@bundestag.de
http://www.bundestag.de/besuche/index.jsp

Zum Parlaments- und Regierungsviertel Berlin, welches sich unweit der TopDomizil Apartmentanlage "Am Platz vor dem Neuen Tor" befindet, gehören Reichstag, Bundeskanzleramt, Paul-Löbe-Haus, Jakob-Kaiser-Haus sowie das Marie-Elisabeth-Lüders-Haus. 1991 beschloss der Deutsche Bundestag, Parlament und Regierung von Bonn nach Berlin zu verlegen. In den folgenden Jahren wurden im Spreebogen nach internationalen Architekturwettbewerben modernste Parlamentsbauten geschaffen. Die zuständigen Gremien des Deutschen Bundestages entschieden zudem Künstler zur Gestaltung der Bauten hinzuziehen. Der Deutsche Bundestag ist das meistbesuchte Parlament der Welt. Seit das Reichstagsgebäude nach dem Umbau 1999 wiedereröffnet wurde, haben jährlich rund drei Millionen Menschen den Bundestag besucht. Interessierte Besucher können unter anderem die Kuppel und die Gebäude besichtigen, Vorträge anhören und an Plenarsitzungen teilnehmen.



Tacheles
Kunstruine - arthouse
Oranienburger Straße 53
10117 Berlin (Mitte)

Telefon: +49 30 282-6185
Fax: +49 30 282-3130

office@tacheles.de
http://www.tacheles.de

Das Tacheles Berlin ist kollektives Kunst-, Kultur-, Aktions-, Veranstaltungs- und Kommunikationszentrum in einer Bauruine, kurz: es ist eine Berliner Institution! Das Tacheles liegt in der Oranienburger Straße in Mitte, nur einen Katzensprung entfernt von unseren TopDomizil "Panorama Apartments Friedrichstraße". 1909 als „Passage-Kaufhaus“ errichtet, konnte das Gebäude bisher von einer Künstlerinitiative vor dem Abriss gerettet werden. Im Tacheles befinden sich an die 30 Ateliers, in denen 50 halbjährlich wechselnde Künstler aus aller Welt arbeiten. Zudem finden diverse Veranstaltungen im „Goldenen Saal“ statt.



Friedrichstraße
vom Oranienburger Tor (13585) bis Mehringplatz (10969)
Berlin



Während sich die TopDomizil Apartmentanlage "Checkpoint Plaza" am südlichen Teil der Friedrichstraße befindet, markieren unsere "Panorama Apartments Friedrichstraße" das entgegengesetzte, nördliche Ende.

Diese 3,3 km lange Straße war ehemals Vergnügungsmeile, 1961 bis 1989 Symbol für die Teilung Berlins und ist heute wieder größtenteils zur schicken Einkaufsmeile floriert. Neben exklusiven Shoppingmöglichkeiten finden Sie aber auch architektonisch interessante Gebäude wie die Friedrichstadtpassagen oder kulturell bedeutende Häuser wie den Tränenpalast. Treffen Sie überall auf geballte Gastronomie, Kultur und Tourismus in Berlins Mitte. Besuchen Sie nach einem Shoppingbummel Schauspiel, Konzert oder Varieté im Deutschen Theater, Admirals- oder Friedrichstadtpalast, alles bedeutende Kultureinrichtungen in direkter Umgebung.



Leipziger Straße
Leipziger Platz bis Spittelmarkt
10117 Berlin (Mitte)



Als TopDomizil Gast im "Checkpoint Plaza" sowie in der "Apartmentanlage Wallstraße" wohnen Sie ruhig und dennoch in unmittelbarer Nähe der tosenden Leipziger Straße!

Die 1,5 Kilometer lange Leipziger Straße verläuft zwischen Leipziger Platz (Nahe Potsdamer Platz) und Spittelmarkt. Sie wurde 1688 beim Ausbau der Friedrichstadt angelegt, erhielt jedoch erst 1706 ihren Namen nach dem hier verlaufenden Handelsweg Richtung Leipzig. Im Zweiten Weltkrieg wurden die ehemals prunkvollen Warenhäuser, Geschäfte und Regierungsgebäude entlang der Leipziger Straße größtenteils zerstört. Ab 1970 entstanden stattdessen Hochhäuser mit 2000 Wohnungen in typisch sozialistischer Bauweise. Die auffällig wechselnde Straßenbreite von vierspurig zu achtspurig an diesem östlichen Teil ist auch insofern wichtig, da die Leipziger Straße Seit der Wiedervereinigung als eine Hauptverbindungsachse zwischen Ost- West- Berlin dient.



Berliner Dom
Am Lustgarten
10178 Berlin (Mitte)

Telefon: +49 20269-136

info@berlinerdom.de
http://www.berlinerdom.de

Der Lustgarten befindet sich auf der Museumsinsel zentral in Mitte und ist von allen TopDomizil Apartmentanlagen ("Lage") wunderbar zu erreichen!

Der prachtvolle Berliner Dom ist die größte Kirche Berlins und befindet sich am Lustgarten. Jedes Jahr zieht er viele Touristen aus aller Welt an, nicht zuletzt wegen der Begräbnisstätte von 100 Hohenzollern und den hörenswerten Orgelkonzerten. Die ereignisreiche Geschichte des auf der Spreeinsel gelegenen Doms reicht bis ins Jahr 1465 zurück, auch Martin Luther und Karl Friedrich Schinkel waren maßgeblich an ihr beteiligt. Zu besichtigen sind heute die Predigtkirche mit der Kuppel, die Tauf- und Traukirche, das Kaiserliches Treppenhaus, die Hohenzollerngruft, das Dommuseum und der Kuppelumgang mit Blick auf Berlin von Montag bis Samstag 9-20Uhr und Feiertags inkl. Sonntags 12-20Uhr. Im Eintrittspreis von 5€ / erm. 3€ enthalten ist eine 20-minütigen Standortführung.



Botschaft der Russischen Föderation
Unter den Linden 63-65
10117 Berlin (Mitte)

Telefon: +49 229-11 29
Fax: +49 229-93 97

info@russische-botschaft.de
http://www.russische-botschaft.de

Unweit vom Brandenburger Tor und somit von unseren TopDomizil Apartment in Mitte ("Lage") finden Sie das architektonisch interessante russische Botschaftsgebäude.

1837 stand die erste russische Botschaft an gleicher Stelle der heutigen Botschaft, Unter den Linden 63- 65. Damals erwarb das Russische Reich für seine andauernden diplomatischen Beziehungen mit Preußen das vorhandene zweigeschossige Rokoko- Palais. Im zweiten Weltkrieg durch die Alliierten zerstört, wurde nach Kriegsende ein neues Botschaftshauptgebäude errichtet. Dabei handelt es sich stilistisch gesehen um ein stalinistisches Bauwerk des sogenannten „Sozialistischen Klassizismus“. Diese auffallende Architektur mit Elementen des Berliner Klassizismus des frühen 19. Jh.s findet man bis heute ebenso in der Stalin- und Karl-Marx-Allee. Die russische Botschaft in Berlin ist der Hauptsitz der diplomatischen Vertretung der Russischen Föderation in Deutschland.




 
powered by hotelwebservice 2018